Startseite Grundwissen für Einsteiger und Fortgeschrittene Formulare, Schmuckahnentafeln UNSER GESAMTANGEBOT Tipps und Tricks
Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen (0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Mein Konto

Grundwissen für Einsteiger und Fortgeschrittene:



Allgemein:
Willkommen
Über uns
Impressum
Kontakt, Ihre Interessengebiete
AGB und Widerrufsbelehrung
Widerrufsbelehrung
Ihr Weg zu uns
Hilfe
Haftungshinweis


Taschenbuch, Familiengeschichtsforschung

AUTOREN: Ribbe, Wolfgang / Henning, Eckart
TITEL: Taschenbuch für Familiengeschichtsforschung; 13. Aufl. 2006. 350 S. mit zahlr. Abb., Ft. 15 x 21 cm, Festeinbd., mit CD-ROM
ISBN: 3-7686-1065-9


 


Nach oben

 

27,90 EUR

 

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   





Nach oben

Zum Inhalt des Buches
Zum Inhalt der beiliegenden CD-Rom

Das Taschenbuch für Familiengeschichtsforschung wurde 1919 von Friedrich Wecken begründet und wird seit der 8. Auflage 1975 von Wolfgang Ribbe und Eckart Henning betreut, die es neu bearbeitet und aktualisiert haben, so auch die hier vorliegende 13. Auflage von 2006.
Das Taschenbuch berücksichtigt nicht nur die traditionelle Genealogie. In den letzten Jahren bedienen sich in Deutschland zunehmend historische Familienforschung, Demographie, Sozialgeschichte, Bevölkerungswissenschaft und Medizin genealogischen Grundlagenmaterials. Die elektronische Datenverarbeitung wurde zur wertvollen Hilfe und ermöglicht Auswertung und Vergleich im europäischen Rahmen. Gerade letzteres würdigt das Taschenbuch in besonderem Maße, ist doch EDV in der Genealogie nicht mehr wegzudenken. Für den Praktiker bietet das Taschenbuch alles Wissenswerte über Arbeitsweisen, Darstellungsformen, Bezifferungsmethoden, wissenschaftliche Auswertungen, Quellen der Familienforschung, Hilfsmittel (Schriftkunde, Zeitrechnung, Wappenwesen, Siegel- und Namenkunde), ferner zu jedem Kapitel die wichtigste Literatur für das weitere Studium.
Erstmals befindet sich der Lexikonteil auf einer CD-ROM. Dieser enthält Fachausdrücke, Verwandtschaftsbezeichnungen, Abkürzungen in Urkunden, Krankheitsbezeichnungen, Titulaturen, ferner zu jedem Kapitel die wichtigste Literatur für weiteres Studium sowie die aktuellen Anschriften der Archive, Bibliotheken und genealogischen und historischen Vereine im In- und Ausland.



Nach oben

Z U M   I N H A L T   D E S   B U C H E S 

Vorwort zur 13. Auflage 5
Verzeichnis der Mitarbeiter 7
ERSTER TEIL: EINFÜHRUNG IN DIE FAMILIENGESCHICHTSFORSCHUNG
Arbeitsweise des Familienforschers 19
Ahnenforschung 19
Nachkommenforschung 23
Genealogische Darstellungsformen 28
Ahnentafel 29
Ahnenliste 29
Stamm- und Nachfahrentafel 32
Stamm- und Nachfahrenliste 32
„Stammbaum“ 33
Verwandtschaftstafel 34
Bezifferung genealogischer Darstellungen 34
Genealogische Zeichen 37
Genealogische Veröffentlichung 38
Literatur 38
Familiengeschichtsforschung mit Hilfe des Computers 43
Einleitung 43
Begriffe 44
Typische Computeranwendungen 45
Was soll ich kaufen ? 49
Genealogieprogramme für Windows-PCs 53
Genealogieprogramme für andere Rechner als PCs 60
Kirchenbuchverkartung, Ortsfamilienbücher 61
Hilfsprogramme 63
Suche nach Familiennamen und Orten 63
Die weltweit größte Datenbank 64
Weitere Suchmöglichkeiten bei amerikanischen Anbietern 65
Nützliche Internet-Adressen für Familienforscher 66
Suche nach Büchern in Bibliotheken, im Buchhandel, in Antiquariaten und in Bibliographien 67
Homepages von Genealogischen Vereinen in Deutschland 67
Schiffspassagier- und Auswandererlisten 68
Geographie, Ortssuche 68
Mailinglisten 68
Zehn E-mail Regeln 68
Literatur 69
ZWEITER TEIL: WISSENSCHAFTLICHE AUSWERTUNG
Familie und Gesellschaft 73
Sozialgenealogie 73
Familie 73
Sippenverband 74
Gesellschaft 74
Führungsschichten und Stände 74
Genealogie einzelner Bevölkerungsgruppen 75
Wanderungen 76
Biographieforschung 76
Historische Demographie 78
Literatur 80
Familienforschung und Rechtswissenschaft 86
Rechtswissenschaft als Hilfswissenschaft der Genealogie 86
Biologische und juristische Verwandtschaft 87
Berührung mit dem geltenden Recht 87
Wissenschaftliche Auswertung 88
Datenschutz und Familienforschung 89
Kirchliche Quellen 89
Archive 90
Standesämter 90
Meldebehörden 91
Grundbuch 91
Das Familiennamenrechtsgesetz vom 16.12.1993 91
Ausblick der Herausgeber auf die neuere Entwicklung des Personenstandsrechts 93
Literatur 95
Genealogie und Humangenetik 98
Humangenetische Grundbegriffe 99
Genetische Familienforschung 102
Genealogie und Humangenetik 105
Heiratsisolate 106
Ethnische Unterschiede 107
Verwandtenehen 108
Ökogenetik 108
Resümee 109
Literatur 109
DRITTER TEIL: QUELLEN ZUR FAMILIENGESCHICHTSFORSCHUNG
Personengeschichtliche Quellen kirchlicher Provenienz
Kirchenbücher 113
Historischer Abriß und Benutzungshinweise 113
Einführende Literatur 118
Leichenpredigten und Totenzettel 124
Bedeutende Sammlungen und Forschungen 125
Weitere Sammlungen und Kataloge 129
Bibliographien 130
Weitere Literatur 130
Pfarrerverzeichnisse 131
Literatur 131
Personengeschichtliche Quellen besonderer Glaubensgemeinschaften
Hugenotten und Réfugiés 136
Hugenotten-Bibliothek 138
Genealogisches Forschungszentrum 138
Literatur 138
Zeitschriften 142
Brüdergemeine 143
Archiv und Bibliothek 143
Zeitschriften 144
Literatur 144
Salzburger Protestanten 146
Kontaktadressen 146
Bibliographie 146
Literatur 147
Mennoniten (Taufgesinnte) 148
Hilfen bei der Forschung 149
Bibliographien und Nachschlagewerke 149
Literatur 150
Internet 151
Mormonen 152
Quellenverzeichnisse und Bestandskataloge 152
Genealogische Forschungsstellen 153
Literatur 153
Internet 153
FamilySearch® – Genealogische Gesellschaft von Utah (seit 1894) 154
Quellen zur jüdischen Personengeschichte 156
Religiöse Register 156
Staatliche Register 157
Das Gesamtarchiv der deutschen Juden 157
Emigration und Deportation in der NS-Zeit 158
Weitere Quellen 158
Anschriften 158
Personengeschichtliche Quellen weltlicher Provenienz
Zivilstands- und Personenstandsregister 160
Literatur 161
Bürgerbücher 164
Literatur 166
Universitäts- und Hochschulmatrikeln 167
Einführung und Hinweise 167
Hilfsmittel und Nachschlagewerke 168
Archive und Bestandsübersichten 168
Allgemeines 168
Bibliographien 170
Dienerbücher 171
Literatur 174
Länderübergreifendes 174
Kaiser 176
Reich 177
Weiterführende Literatur 178
Ortsfamilienbücher 180
Geschichte der Ortsfamilienbücher im deutschen Sprachraum 180
Wissenschaftlichte Bedeutung der Ortsfamilienbücher 181
Was Verfasser und Herausgeber von Ortsfamilienbüchern wissen oder be achten sollten 186
Literatur 194
Anleitungen 195
Allgemeines 197
Adreßbücher 200
Literatur 200
Selbstzeugnisse 202
Literatur 203
Nachlässe und Familienarchive 206
Literatur 207
Repertorien 208
VIERTER TEILl: HILFSMITTEL BEI DER QUELLENAUSWERTUNG
Historische Hilfswissenschaften 213
Literatur 213
Urkundenlehre (Diplomatik) 215
Die Urkunde (Allgemeines) 215
Formen der Urkunde 215
Kanzleien 216
Notariat 217
Registerführung 217
Beschreibstoff 218
Amtsbücher und Akten 218
Literatur 218
Schriftkunde (Paläographie) 221
Schriftarten 221
Kürzungen 227
Zahlzeichen 229
Literatur 230
Bibliographien 230
Allgemeine Literatur 230
Tafelwerke 233
Zeitrechnung (Chronologie) 235
Altrömischer und Julianischer Kalender 235
Christliche Zeitrechnung 235
Gregorianische Kalenderform 238
Einführung des Gregorianischen Kalenders 239
Französischer Revolutionskalender 240
Jüdische Zeitrechnung 241
Der jüdische Kalender 241
Literatur 243
Bibliographien 243
Einführungen und Handbücher 243
Besondere Probleme 244
Wappenkunde (Heraldik) 245
Zur Geschichte des Wappenwesens 245
Die Bestandteile des Wappens 245
Schildformen 245
Farben (Tinkturen) und Bilder (Figuren) 249
Schildteilungen 249
Wappenbeschreibung und Anwendung der Heraldik 254
Annahme und Führung eines Familienwappens 255
Literatur 256
Bibliographien 256
Wappenregister 257
Wappenbücher und Wappenrollen 257
Wichtigste Sammelveröffentlichungen 258
Einführungen und Handbücher 258
Geschichte der Heraldik 259
Heraldische Wörterbücher und Lexika 260
Wappenrecht 260
Auslandsheraldik 261
Kirchliche Heraldik 261
Bürgerliche (Familien-)Heraldik 262
Familiengeschichte und Heraldik 262
Wappenkunst 262
Siebmachers Wappenbücher 263
Siegelkunde (Sphragistik) 265
Zur Definition und Geschichte des Siegels 265
Siegelstoffe 265
Siegelformen 266
Siegelstempel 266
Siegelarten 269
Überlieferung und Siegelsammlungen 269
Literatur 269
Bibliographien 269
Einführungen und Handbücher 270
Einzelne Probleme 270
Abbildungen und Siegelverzeichnisse 271
Namenkunde (Onomastik) 273
Die Rufnamen 273
Die Familiennamen 276
Namenkunde und Familienforschung 280
Literatur 281
Personennamen 281
Rufnamen 282
Familiennamen 283
Jüdische Namengebung 284
Namenrecht 285
Namenkunde und Familienforschung 285
FÜNFTER TEIL: SPEZIELLE EINRICHTUNGEN (INSTITUTIONEN UND SAMMLUNGEN)
Sonderstandesämter 289
Standesamt I in Berlin 289
Hauptstandesamt Hamburg 289
Sonderstandesamt Arolsen 290
Weitere Hauptstandesämter 290
Personenstandsarchive 291
Nordrhein-Westfälisches Personenstandsarchiv Rheinland 291
Nordrhein-Westfälisches Personenstandsarchiv Westfalen-Lippe 292
Deutsche Dienststelle (WASt) 293
Krankenbuchlager Berlin 295
Heimatortskarteien (HOK) 295
Zentralstellen 297
Zentralstelle für Personen- und Familiengeschichte/ Institut für Genealogie(Frankfurt/M) 298
Abt. Deutsche Zentralstelle für Genealogie des Sächsichen Staatsarchivs Leipzig) 299
Ahnenlistenumlauf sowie Sammlung, Erschließung und Klassifizierung von Ahnenlisten in Leipzig 301
SECHSTER TEIL: GESCHICHTE DER GENEALOGIE IN DEUTSCHLAND
Geschichte der Genealogie in Deutschland. Ein chronologischer Abriß. 305
ANHANG
Verzeichnis der Tafeln und Abbildungen 342
Sachregister 343
Inhaltsübersicht für den CD-ROM-Teil. 346
Hinweise für die Verwendung der CD 350


Nach oben

Z U M   I N H A L T   D E R   B E I L I E G E N D E N   C D - R O M 

DATEI 1: SIEBENTER TEIL: QUELLENVERZEICHNISSE
Personengeschichtliche Verzeichnisse der katholischen und evangelischen Kirche (Kirchenbücher) 3
Bürgerbücher 30
Universitäts- und Hochschulmatrikeln 96
Teil 1: Hochschulen in Deutschland 96
Teil 2: Europäische Universitäten mit (zeitweise) zahlreichen deutschen Studenten 119
Dienerbücher 133
Adreßbücher 165
DATEI 2: ACHTER TEIL: KLEINE BÜCHERKUNDE
Einführungen in die Familiengeschichtsforschung 5
Deutschland 5
Ausland 6
Genealogisch-familiengeschichtliche Bibliographien 7
Deutschland: überregional 7
Deutschland: regional 9
Ostdeutschland 9
Mitteldeutschland 9
Norddeutschland 9
Westdeutschland 10
Süddeutschland 10
Auslandsdeutsche 11
Ausland 11
Allgemeines und Übergreifendes 11
Österreich 12
Schweiz 12
Südeuropa und Lateinamerika 13
Frankreich/Elsaß/Hugenotten 13
Holland 13
Großbritannien/Irland 13
USA 14
Skandinavien 14
Osteuropa 14
Genealogische Zeitschriften 14
Deutschland: überregional 14
Deutschland: regional 17
Ausland (Auswahl) 19
Bibliographien 19
Österreich 19
Schweiz 19
Italien 20
Frankreich 20
Benelux-Staaten 20
Skandinavien 21
Großbritannien 21
Baltikum/Osteuropa 22
Spanien 22
Portugal 22
USA 22
Lateinamerika 22
Südafrika 23
Genealogische Schriftenreihen 23
Biographische Nachschlagewerke 24
Bibliographien 24
Übergreifendes/Allgemeines 25
Wissenschaft und Künste 26
Genealogen, Heraldiker u.a. 27
Bibliographien 27
Internationale Biographien 28
Nationalbiographien 28
Ostdeutschland/Baltikum 30
Preußen 30
Berlin 30
Mitteldeutschland 31
Norddeutschland 32
Westdeutschland 32
Süddeutschland 33
Elsaß 34
Schweiz 34
Österreich 35
Böhmen, Mähren, Südosteuropa 35
Literatur zur jüdischen Prosopographie 36
Bibliographien 36
Bestandsübersichten 36
Verzeichnisse und Hilfsmittel zur Personenermittlung 38
Jüdische Friedhöfe 39
Emigration 39
Auswanderung 39
Deutschland allgemein 39
Einzelne Regionen 40
Ausland 41
Vertreibung 41
Aus verschiedenen Regionen 42
Adelskalender, Geschlechterbücher und verwandte genealogische Handbücher 42
Der „Gotha“ 42
Allgemeines und Übergreifendes 44
Preußen 45
Baltikum 45
Osteuropa 46
Nordeuropa 46
Benelux-Staaten 46
Frankreich 47
Großbritannien 47
Südeuropa 47
Österreich/Süddeutschland 47
Ungarn 48
Schweiz 48
„Semi“-Literatur 48
Genealogische Tafelwerke 49
Allgemeines und Übergreifendes 49
Europäische Stammtafeln 50
Baltikum/Ostdeutschland 51
Mitteldeutschland 52
Norddeutschland 52
Westdeutschland 52
Süddeutschland 53
Österreich 53
Böhmen 54
Schweiz 54
Standeserhöhungen und Gnadenakte 54
Ortsverzeichnisse und historische Ortslexika 55
Allgemeines 55
Bibliographien 55
Deutsches Reich 56
Besatzungszonen 56
Deutsche Demokratische Republik 56
Bundesrepublik Deutschland 57
Einzelne Orte und Landschaften 57
Mitteldeutschland 57
Norddeutschland 58
Westdeutschland 59
Süddeutschland 59
Ehemals deutsche und teilweise deutsch besiedelte Gebiete 60
Elsaß 61
Österreich-Ungarn und Nachfolgestaaten 61
Andere Staaten 62
DATEI 3: NEUNTER TEIL: LEXIKON ZUR FAMILIENGESCHICHTSFORSCHUNG
Verwandtschaftsbezeichnungen und genealogische Fachsprache 3
Literatur 13
Lateinische, deutsche und französische Abkürzungen in Urkunden und Akten der frühen Neuzeit 14
Literatur 36
Begriffe aus der Amtssprache 38
Literatur 56
Begriffe aus der Zeitrechnung, Monats- und Tagesbezeichnungen 57
Literatur 75
Ältere Vornamenformen 76
Literatur 96
Deutsche und lateinische Berufsbezeichnungen 98
Literatur 114
Titulaturen 115
Literatur 121
DATEI 4: ZEHNTER TEIL: WICHTIGE ANSCHRIFTEN
Anschriften der Archive im deutschsprachigen Raum 3
Internet-Adressen (Auswahl) 63
Literatur 63
Anschriften wichtiger Bibliotheken in Europa und den USA 67
Anschriften der genealogischen und heraldischen Vereine 73
Internationaler Dachverband 73
Internationaler Verband 73
Deutschland 73
Dachverband 73
Überregionale genealogische Vereine 73
Regionale genealogische und heraldische Vereine 74
Literatur 76
Anschriften genealogisch-heraldischer Vereine im Ausland 77
Europa 79
Außereuropäische Länder ..
Anschriften der historischen Vereine 81


Nach oben

S T I M M E N   S I E   A B : 

Wie bewerten Sie dieses Buch?

Sehr gut
gut
befriedigend



Nach oben

Druckbare Version